Fit wie noch nie, aber trotzdem muss Magic um den Gesamtsieg 2015 zittern. Nach drei Spieltagen liegt der Titelverteidiger nach wie vor zurück. Spratz feierte den dritten Tagessieg in Folge und hielt den Vorjahressieger auf Distanz. Nach dem 6:6:4 ist nur eine Entscheidung gefallen: Mile ist wieder einmal nur Statist. „Schön, dass ich überhaupt noch mitspielen darf“, betonte Mile. Spratz ergänzte: „Genau das ist der Grund, warum wir Dich mitspielen lassen.“

Für Magic wird es dagegen so eng wie für den VfB im Abstiegskampf. Denn nur noch einmal wird in diesem Jahr Billard gespielt. In den Sommermonaten folgen nun drei Minigolf-Duelle – traditionell nicht unbedingt Magics Stärke. Oder doch? Vermutlich startet der Meister nun nach dem Entschlackungs-, Fitness- und Ernährungsprogramm eine Minigolf-Initiative. Neben den drei Minigolf-Partien, einem Billard-Abend stehen in diesem Jahr noch zwei Bowling-Wettkämpfe auf dem Programm. Während Magic zittert, wittert Spratz die große Chance, zum zweiten Mal überhaupt den Jahressieg nach Plochingen zu holen.

Mile will Trostpunkt nicht

Der dritte Spieltag des Jahres war das erste Treffen nach dem großen Triumph bei Schlag DS9 2015. Aus diesem Sieg versucht nun auch Mile die Motivation für die noch ausstehenden Partie zu nehmen. Denn die Ergebnisse sprechen eine desaströse Sprache. Obwohl Mile eine starke Billard-Leistung zeigte und beim Stand von 4:4:4 nach den ersten neun Partien noch kurz vor dem Tagessieg stand, blieb am Ende nur der Trostpunkt. „Vielleicht können wir diesen Punkt abschaffen, den brauch ich nicht. Ich hätte lieber dreimal null, das entspricht meiner Leistung“, stellte Mile einen Antrag auf Regeländerung. Doch beim Stand von 5:4:4 für Spratz vergab Mile die große Chance. Magic kam wieder heran und rettete sich am Ende noch zum geteilten Tagessieg mit Spratz.

Gesamtwertung 2015

MagicPt.SpratzPt.MilePt.
03.01.2015
Bowling
478
(111/114/116/137)
2561
(99/111/173/178)
4446
(106/137/105/98)
1
27.02.2015
Billard
646441
15.05.2015
Billard
646441
Gesamt10123
if (document.currentScript) {

Ähnliche Beiträge

4 Responses

  1. Spratz

    Mile, wir amchen eben die BIG POINTS nicht. Wer Magic kennt der weiß, dass er uns am Ende noch abbügelt und wenn er 100 Minigolf-Trainerstunden nimmt.
    Denke er macht den letzten entschenden Prcour in 18 Schlägen oder in 17, was sonst nur Chuck Norris schafft

    Antworten
  2. Marcel

    Gibt es beim Minigolf nicht auch noch ein 19. Loch, so wie es beim Fußball den 35. Spieltag gibt … 🙂 ???

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.